Sonntag, 6. Oktober 2013

Ein Dutzend Mützen


Wir waren ja jetzt lange auf der Kinderonkologischen Station hier in Hannover

und die ganze Zeit wollte ich schon was nähen.

Gestern habe ich begonnen ein paar Mützen für die Kinder zu nähen.

Ein Dutzend sind erst einmal entstanden nach dem Ebook von Klimperklein.

Ich habe die Version "Doppelmütze mit Umschlag" gewählt und erst einmal 4

verschiedene Größen genäht.

Im November möchte ich sie dann gern übergeben,

vielleicht finde ich bis dahin ja noch die ein oder andere die mitmachen möchte.








Euch allen ein tolles Restwochenende.

Liebste Grüße

colette




Kommentare:

  1. Total klasse!!! Viele Grüße nach Hannover. Ich bin immer ganz traurig, dass ich mittlerweile 400 km weit weg wohne!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Tolle Idee! Ich hätt hier auch noch selbstgenähte Mützen, die ich beisteuern könnte.
    LG
    Motzfroschmama

    AntwortenLöschen