Montag, 25. Juni 2012

Und schon wieder


Und schon wieder hatte ich ein Stoffproblem ;o)

Ich habe mir das neue Ebook Frau Emma 

von Frau Schnittreif gekauft.

Ich wollte das Shirt nun erst einmal ausprobieren.

Dazu nahm ich den Trigema-Jersey.

Tja, da ich nun etwas wohlgenährter bin

brauche ich auch ein bissl mehr Stoff ;o)

Der Stoff reichte aber nicht,

also habe ich das Vorderteil kurzerhand geteilt.

Erst dachte ich, dass würde sicherlich nicht aussehen,

aber während des nähens fand ich es ganz gut.

Auch jetzt wo es fertig ist

finde ich die Zusammenstellung gut :o)

Das Shirt ist schnell genäht.

Ich habe mich für die kurzärmelige Variante entschieden.

Mir persönlich war das Shirt aber zu kurz.

Ich mag es lieber etwas länger.

So habe ich den Schnitt "ohne Bündchen" genommen,

unten aber dennoch ein Bündchen angenäht.

Und so gefällt mir die Länge jetzt auch gut.





Nun werde ich das Shirt noch ein paar Mal nähen,

mir gefällt der Schnitt nämlich gut :o)



Liebste Grüße

colette




Kommentare:

  1. Schön ist Deine Frau Emma geworden. Den Schnitt hab ich auch noch auf der To Do, aber ich hab mir erst die Shelly geholt. Immer schön eins nach dem anderen ;-)

    Oh Deine To Do Liste is aber auch pickepacke voll ;-) Auf die Oda bin ich gespannt, das Schnitt gefällt mir auch.

    AntwortenLöschen
  2. Hey

    Vielen Dank. Der Schnitt ist echt toll und einfach. Ich werd wohl Mrs Joana bald mal nähen ;o).

    Ja, die ToDoListe wird statt leerer immer voller.

    Ich bin auch gespannt wie sich die Oda nähen lässt und wie sie hinterher aussieht :o). Ich werde berichten, denn ich werde sie die nächsten Tage nähen. Zumindest die für die Großnichte!

    LG

    AntwortenLöschen